Startseite

Die Mitglieder des PDS-Clan

Werdet PDS-Clan-Mitglied!

Downloads (Maps, Logos etc.)

Bilder

Electronic Sports League


Login or Register
PDS-BoardAllgemeinesLifestyleRaumschiff PDS
gehe zu Seite: 1 2 3 weiter
10.6.2004 13:36Raumschiff PDS
Delgado
PDS-Member
Beitrge: 5384
dabei seit: 24.11.2002

Da wir schon einen „PDS und Fantasy“ thread haben, muss natürlich auch ein PDS Sci-Fi thread her. Und was liegt näher, als sämtliche Essenzen, die eine Sci-Fi Story aufweist, zu verwursten und zu parodieren? Und was braucht jede anständige Sci-Fi story? Erraten, ein Raumschiff. Und was braucht ein Raumschiff? Eine Besatzung. Daher zuerst die Mannschaftsliste. Danach sollen in einzelnen kurzen storys der Bordalltag und die „Abenteuer“ der „PDS Politbüro“ geschildert werden. Jeder ist eingeladen, die Story durch eigene, abgeschlossene Sequenzen zu bereichern.


Das Internet... unendliche Weiten... dies ist die Geschichte des Raumschiffs „PDS Politbüro“ (Partiell Destabiles Schiff), das mit seiner ständig wechselnden Besatzung nun schon seit Jahren unterwegs im online gaming universum ist, auf der suche nach Unterhaltung und Nervenkitzel, bereit, neue fremde Kulturen (Saarländer! Pfälzer! Holländer!) kennen zulernen, neue Lebesnformen (smoke!) zu entdecken, und Abenteuer(MTA-Lan) zu erleben.

Die momentane Besatzungsliste:

Captain Schlumpf aka „the brain“:
Nominell der Commander des Schiffs, seit Jahren hat er allerdings keinen Fuss mehr aus seiner Kapitänskajüte gesetzt, er korrespondiert nur über das schiffeigene e-mailsystem mit dem Rest der Besatzung oder über seinen Vertrautenà Porter; Berüchtigt sowohl für seine kurzen messerscharfen, treffenden Analysen wie auch für sein präzises aiming, hält sich seit Jahren das Gerücht, er sei ein Roboter, der gerade eine seiner langjährige Wartungszeiten nimmt, um seine Lithium-Plutonium-Akkus wieder für die nächsten 2000 Jahre aufzuladen.

Erster Offizier Porter aka “tina”
Offizieller Vertreter des Captainsà Schlumpf, aber seit dessen Rückzug in die Kapitänskajüte hauptsächlich damit beschäftigt, die Kombüse zu besetzen und dort mit exotischen Nahrungsmitteln (Nürnberger Rostbratwürste mit Sauerkraut”) zu ungewöhnlichen Zeiten (5 Uhr morgens) zu experimentieren. Daher auch Experte für extraterrestrische („unterfränkische“) Nahrungsmittel und ausgebildeter DoD-Kämpfer. Zur Zeit im Streit mit seinem Friseur. Kämpft mit àNetida um den internen Titel der „Clanschlampe“.

Befehlshabender Brückenoffizier Mechanimal aka „mechtilde“
Führt faktisch das Kommando an Bord. Übernimmt stets freiwillig die Nachtwachen, ist dafür während der „regulären“ Dienstzeiten seltener auf der Brücke anzutreffen. Legendär seine regelmäßigen „Posts“ über alle Themen des bekannten online gaming universums am schwarzen Brett des Schiffes (gleich neben dem Eingang zu Speisesaal aka „messe“). Beschäftigt sich in seiner Freizeit mit jugendszenetypischen musikalischen Ausdrucksformen. Nimmt sich jedes Jahr zu Sylvester vor, nächstes Jahr „alles in den Griff zu bekommen“.

tech-officer Living Legend aka „Mr. Virentod”
Der technische Offizier des Schiffs. Nachdem sein gesamter Heimatplanet den heimtückischen Computerviren zum Opfer fiel, befindet er sich auf einem persönlichen Rachefeldzug gegen Würmer, Viren und Trojaner. Daneben betreibt er missonarische Aufklärungsarbeiten gegen den Aberglauben an die Wirksamkeit von sogenannten „persönlichen firewalls“. Zu diesem Zweck klopft er öfters zu allen möglichen Tages und Nachtzeiten an die Kajütentüren der übrigen Crewmitglieder und verteilt selbstgedruckte Traktake, in denen er vor Firewalls warnt und seinen Gegenüber in religiös anmutende Dispute zu verwickeln versucht. Man kann den freundliche, umgänglichen Gesellen aber dann meist mit einer Einladung zu Wein, Weib und Gesang sowie mit einem Spielchen „wc3“ auf andere Gedanken bringen.

Sicherheitsoffizier Centurio aka „centi“
Verantwortlich für die interne Sicherheit, Zucht, Ordnung und Disziplin an Bord. Schläft unter einem Bildnis des römischen Feldherren Gaius Julius Cäsar (gest. 44 v. Chr.). Rigoros und provokant in der Durchsetzung seiner altrömischen Maximen. Für Rekruten führt kein Weg an ihm vorbei. Jeder „Neue“ muss an der Luftschleuse erstmals an Centis Pförtnerhäuschen vorbei und sich den bohrenden Fragen des altgedienten Kämpfers stellen. Im Internet sollen bereits gerüchteweise Anleitungen , Tipps und Tricks kursieren, um an diesem cerberus vorbeizukommen („Lies auf jedenfalls zuerst den „bello gallico“ und verfluche alle Karthager!)

Spiritual Master Joka aka „jokarius“
Mystischer, geheimnisumwitterter Meister spiritueller Manifestationen. Meditiert oft tagelang einsam und still in seiner Klause auf Deck 13, um dann seine Umgebung unter dem Einfluss bewusstseinserweiternder Mittel mit grundlegenden, lehrreichen Weisheiten („Gott und Teufel sind eins!) zu überraschen. Amtierender interplanetarer „command & conquer“ Meister dieses galaktischen Sektors.

Bord Chronist und Chef-Theoretiker Delgado a la „Delle“
Der Archivar, Chronist, soziologisch-historische Theoretiker, Blender, Poser, Schwätzer, Angeber, Literat, Erinnerungsspeicher der Besatzung. Aufgrund messerscharfen analytischen Fähigkeiten, seiner soft skills, literarischen Ausdrucksfähigkeit und langjährigen Arbeiten im Justizdienst der Sternenflotte der Ansprechpartner in allen Formen der Bürokratie, Verwaltung, Organisation und Belletristik. Wegen mehrfach erwiesenem katastrophalem technischem Unverständnis ist es ihm aufgrund interner Dienstweisung verboten, technische Geräte auch nur anzufassen. Behelligt seine Umgebung öfters mit schwärmerischen, unglaubwürdigen Erzählungen eines paradiesischen, goldenen vergangenen Zeitalters („Früher...“ und „Ich habe damals mal...“),


So das wars fürs erste. Im Moment habe ich leider keine Zeit, der Rest der Crew folgt aber in Kürze. Zu Term, Fies, homer, jesus, sony, krass, markus, asias, xueqs, netida, novi und rolli hab ich auch schon was im Kopf. Ich hoffe, ich bin keinem dabei auf den Schlips getreten. Wenn doch à sorry, war keine absicht. Ich editiere dann selbstverständlich auf entsprechende Bitten hin.

Profil EMail ICQ  
10.6.2004 13:42
Fatzo
PDS-Member
Beitrge: 7349
dabei seit: 7.9.2003

und wo bleib ich?

Profil ICQ  
10.6.2004 13:50
noviolence
Fußball OberChecker
PDS-Member
Beitrge: 4088
dabei seit: 11.11.2002

coole story delle, bin gespannt

fatzo, du kommst vll auf ner außenmission vor, als stinkendes grottenmonster im uranium stollen, schließlich gehörtst du nicht zum raumschiff pds

Profil EMail Homepage ICQ  
10.6.2004 13:50
asias_
PDS-Member
Beitrge: 1761
dabei seit: 25.11.2002

bin al gespannt auf meins

Profil EMail Homepage ICQ  
10.6.2004 14:44
LivingLegend
Murmelking
PDS-Member
Beitrge: 5939
dabei seit: 25.11.2002

LOL

Profil EMail ICQ  
10.6.2004 14:45
Homer
Administrator
Beitrge: 1511
dabei seit: 10.11.2002




Zitat:
hält sich seit Jahren das Gerücht, er sei ein Roboter

Profil EMail Homepage ICQ  
10.6.2004 15:14
maddi
Haudegen
Beitrge: 562
dabei seit: 6.10.2003

nice

Profil ICQ  
10.6.2004 16:01
Fatzo
PDS-Member
Beitrge: 7349
dabei seit: 7.9.2003

weiter so delle

au ja und da stand es, dick, fett, haarig und unskilled bis zum ende... es ist ein maggus o_O ^^

Profil ICQ  
10.6.2004 18:00
Joka
Administrator
Beitrge: 1967
dabei seit: 25.11.2002



Delle, du hast es einfach drauf

Profil EMail ICQ  
10.6.2004 18:49
term
PDS-Member
Beitrge: 2937
dabei seit: 20.11.2002

hrhr sehr geil, wie immer, bin ja mal auf die Fortsetzung gespannt

btw. Ich warte immer noch auf die Fortsetzung des genialen Fantasy Epos

Profil EMail ICQ  
10.6.2004 20:26
LivingLegend
Murmelking
PDS-Member
Beitrge: 5939
dabei seit: 25.11.2002

Ich auch

Profil EMail ICQ  
10.6.2004 20:29
Centurio
Super Moderator
Beitrge: 2539
dabei seit: 22.11.2002

los fortsetzung...los ...los

Profil EMail ICQ  
11.6.2004 16:16
Delgado
PDS-Member
Beitrge: 5384
dabei seit: 24.11.2002


Crewliste, teil 2

Bordsystemeingenieure Homer und Jesus (aka „the high-tech-twins“)
Die (wie auch à Schlumpf und à Porter) aus dem unterfränkischen Sternenhaufen stammenden Brüder sind zwei unter Verwendung des Erbgutes eines Chrom-Molybdän-Taschenrechners genetisch geklonte menschliche Hochleistungsrechenmaschinen, die mittels einer biologisch-positronischen Vernetzung direkt eine unmittelbare, symbiotische Verbindung mit den Bordcomputern („Server“ und hp“) des Schiffes eingegangen sind, die es Ihnen ermöglicht, in Nullzeit mit den Bordsystemen zu korrespondieren und es bis in die letzte Glühbirne in Porters Duschkabine zu kontrollieren. Im Gefecht vermögen Sie daher auch mit perfektem aiming ihre Ziele mittels dieser computergenerierten Unterstützung anzuvisieren und zu zerstören, wobei ihre Reaktionszeit im Nanosekundenbereich liegt. Diese unmenschliche Fähigkeit zieht jedoch leider zwangsläufig ein gewisses Defizit nach sich, was den output ihrer sprachlichen Aktivitäten angeht. Während des Gefechts vermögen Sie bis zu 24 Std. ihre Kampfposition (Sessel) nicht verlassen zu müssen. Ohne diese beiden Brüder wäre der Betrieb der „PDS Politbüro“ faktisch nicht möglich. Darüber hinaus haben Sie von à Joka den Job des (Be-) Zahlmeisters übernommen, wobei zu betonen ist, das die „PDS Politbüro“ das einzige Schiff des bekannten Universums ist, in dem man für den Dienst an Bord keinen Sold bekommt, sondern sogar dafür zahlen muss.


Extraterrestrischer Verbindungsoffizier Term aka „Moruk“
Der freundliche, stets gut gelaunte Term ist nach der Abmusterung des legendären „Shagall“ der einzige, verbindlich vorgeschriebene Verbindungsoffizier zum assoziierten osmanischen Imperium. Vom Hauptplaneten der Förderation stammend, ist er zur Zeit redlich bemüht, die übrigen Crewmitglieder zum regelmäßigen Waffentraining zu bewegen. Verfügt über eine Zusatzausbildung in kulturwissenschaftlichem Verständnis archaischer musikalischer Riten („Hip Hop“) und bildlichen Darstellungen („Graffiti“). Ähnlich wie tech officer à Living legend ist bei ihm eine gewisse Affinität zur wc3-Kultur vorhanden. Er hat bislang zu Gunsten der Mitgliedschaft an Bord der „PDS Politbüro“ eine Karriere als Schlagersänger im osmanischen Imperium ausgeschlagen.


Counsellor Krass aka „der Quoten-Ossi“
Der emphatisch begabte Krass ist der wissenschaftliche Sachverständige für alle Fragen betreffend der erst kürzlich in die Föderation eingliederten „5 neuen Länder“ Selber dort geboren, verfügt er sowohl über das nötige Hintergrundwissen beider Kulturen, aus denen die Föderation besteht, und die Fähigkeit, zwischen beiden Kulturen zu vermitteln, um den übrigen Besatzungmitgliedern die kulturellen Eigenarten dieser bis vor einige Jahren als weisser Fleck auf den Raumkarten befindlichen exotischen Gefilden zu erläutern. Ergänzt wird dies durch profundes Wissen über interstellaren Zahlungsströme und deren Versiegen in administrativen Einnahmequellen. Verfügt über historisch gewachsene gute Kontakte zu den à Überlebenden des Planeten „cs4u“, zu deren Fürsprecher er sich oftmals macht.


Die Überlebenden von „cs4u“ aka „die cs4uler“ aka „die Parias“
Die einzigen Überlebenden des Planeten cs4u, der vor einiger Zeit durch die Supernova seines Heimatgestirns verglühte und die von der „PDS Politbüro“ aufgenommen wurden (vgl. Band 27, „Der Exodus von cs4u“), campieren zur Zeit noch notdürftig untergebracht im Backbordhangar des Raumschiffes. Entsprechend der fatalistischen Religion Ihres Heimatplaneten nennen sie sich seit dem Exodus nur noch die „Parias“ Über ihr weiteres Schicksal sind sich weder die Besatzung der „PDS Politbüro“ noch die „Parias“ im klaren, wobei es starke Bestrebungen einzelner Mitglieder (z.B. à Krass) der Crew gibt, die cs4uler endlich zu assimilieren.

Aussenbordtechniker asias aka „der Kleine“
Hochqualifizierter, noch junger Techniker für Aussenbordmissionen am Rumpf des Raumschiffes, die das Ziel haben, die stark beanspruchte Aussenhülle der „PDS Politbüro“ ständig zu warten, zu erneuern und zu reparieren. Wird daher liebevoll nach einer alten terranischen Bezeichung auch „Dachdecker“ genannt. Zur Zeit wegen einer Aussenbordmission auf dem Planeten „Zivi“ wenig an Bord. Auffallend wegen seiner auffallend grossen Gestalt. Besitzt eine natürliche Affinität zu bestimmten grossgewachsenen weiblichen Lebensformen auf Kohlenstoffbasis (vgl. Band 19, „Höllen-Lan in Mühlheim“) im Rheinland-Spiralarm. Teilt mit à term die Vorliebe zu frühen, primitiven musikalischen Ausdrucksformen wie „hip hop“ und „rap“.

tech-officer sony aka „ventrilator“
der andere tech-officer an Bord, Fachgebiet Kommunikation. Hält die bordeigene Kommunikation mittels seiner einzigartigen „ventrilo“-Fähigkeiten aufrecht. Verfügt als einziger über einen Zugang zu einem sogenanten „Internet-cafe“, wo er als technischer Administrator Kontakt zu allen möglichen und unmöglichen Lebensformen der Galaxis unterhält, trotz manchmal haarsträubenden Kommunikationsdefiziten. Die diesbezüglich über e-mail mitgeteilten Anekdoten unterhalte die gesamte Messe der „PDS Politbüro“. Bislang hat den einsam in „seinem imternetcafe“ befindlichen sony noch keiner der Crewmitglieder leibhaftig zu Gesicht bekommen, so das das Gerücht aufgekommen ist, es handle sich bei sony um einen „bot“. Aufklärung wird bald erwartet, wenn die Crew zur Lan ins Internet cafe einfallen wird (vgl. Band 37, „Das Internet cafe im Ruhrpottsektor“, zur Zeit in Vorbereitung).


So. Der Rest folgt später.

Profil EMail ICQ  
11.6.2004 16:44
LivingLegend
Murmelking
PDS-Member
Beitrge: 5939
dabei seit: 25.11.2002

ROFL, Delgado, du bists echt.

Profil EMail ICQ  
11.6.2004 16:46
term
PDS-Member
Beitrge: 2937
dabei seit: 20.11.2002

hehe sehr n1, auf auf in die weiten des Universum!!!

Profil EMail ICQ  
11.6.2004 16:56
Joka
Administrator
Beitrge: 1967
dabei seit: 25.11.2002

Wir dürfen weiterhin gespannt sein !

Profil EMail ICQ  
11.6.2004 17:30
term
PDS-Member
Beitrge: 2937
dabei seit: 20.11.2002

apropro Graffitti, ich werd mal so nach und nach einige Bilder in die Gallerie packen, also einfach mal gelegentlich reinschauen.

Profil EMail ICQ  
11.6.2004 17:31
Blobby
Lebende Foren Legende
Beitrge: 1916
dabei seit: 15.11.2002

wie man auf so ideen kommt

Profil ICQ  
15.6.2004 17:35
asias_
PDS-Member
Beitrge: 1761
dabei seit: 25.11.2002

sehr n1 sehr n1

Profil EMail Homepage ICQ  
19.6.2004 13:51
noviolence
Fußball OberChecker
PDS-Member
Beitrge: 4088
dabei seit: 11.11.2002

mehr, ..

mann könnte diese kleinen storys doch auf der memberseite einbauen ?!

Profil EMail Homepage ICQ  
gehe zu Seite: 1 2 3 weiter
Reply

Forum

Gstebuch

Links zu anderen Clans

unsere Sever

alle unsere Wars

Online:

1 Gast

Heute:22
Gestern:47
Gesamt:1024039
 User:  Passwort: